PV Off-Grid Training

23.-25. Januar in Weimar

Wartung an Off-grid System in Bolivien

Bei der Auslegung von PV Inselanlagen kommt es auf viele Details an. Welche Geräte sind vorhanden? Was wird noch angeschafft werden? Wie verhält sich der Nutzer? Wie sind die Einstrahlungswerte? Welche äußeren Umstände müssen bei der Wahl der Komponenten beachtet werden?

Wirklich präzise ist eine Off-Grid Auslegung aufgrund der vielen Unbekannten nie, aber es gibt bessere und es gibt die, die an einfachen Fehlern scheitern. Damit ein Projekt mit Off-Grid Photovoltaik gelingt, sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Im 3-tägigen Kurs Solar(fach)berater PV Inselanlagen widmen wir uns den wichtigsten: Grundlagen, Komponenten und deren Funktionsweise, Auslegung anhand von Fallstudien, Projektmanagement, Wartung und Betrieb, sowie Einweisung der Nutzer.

Der Kurs richtet sich speziell an Projektmanager, Mitarbeiter von NGOs und Vereinen, Unternehmer, die Off-Grid Anlagen in Entwicklungsländern bauen oder verkaufen wollen.

Kursinformationen

  • Dauer: 3 Tage, d.h. 24 Unterrichtseinheiten
  • Ort: Hauptveranstaltungsort ist Weimar. Der Kurs kann auf Anfrage auch vor Ort im Betrieb durchgeführt werden.
  • Kosten: Kursgebühr: 450,- EUR – inkl. REEPRO Handbuch Erneuerbare Energien in Entwicklungsländern
  • Prüfungsgebühr: 59,- EUR (optional)

Der Kurs wird in deutscher Sprache abgehalten, die Lehrmaterialien sind auf Englisch.

Jede/r Teilnehmer/in erhält zum Abschluss eine Teilnahmebestätigung.

Es können Sonderpreise für Hotelzimmer erfragt werden.

Weitere Termine können auf Anfrage vereinbart werden.
Anmeldung: Hier gelangen sie zum Anmeldeformular.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.