Mitmachen!

Seit 1975 steht die DGS für Sachverstand und Engagement im Bereich der Erneuerbaren Energien. Da neben technischen Lösungen mittlerweile auch konzeptionelle und politische Fragen über den Erfolg der Erneuerbaren Energien entscheiden, hat sich die Ausrichtung der DGS verbreitert. Der Verband ist in der energiepolitischen Arbeit aktiv und setzt sich mit dem gewohnten Sachverstand nun auch verstärkt für die Schaffung von politische Rahmenbedingungen ein.

Die Energiewende ist in jedem Fall ein Großprojekt. Wir freuen uns also über jeden Unterstützer!

Diese Möglichkeiten bieten sich, wenn Sie auch mitmachen möchten:

Mitgliedschaft

Eine Mitgliedschaft in der DGS unterstützt unsere energiepolitische Arbeit, technischen Fortschritt und Verbreitung von fundiertem Wissen über die Erneuerbaren Energien. Die Mitgliedschaft kostet für Privatpersonen 69 € im Jahr, Rabatt für Studenten und Rentner verfügbar. Perfekt für alle, die die Energiewende im Herzen unterstützen, unabhängig von der eigenen aktiven Vereinsarbeit. Beitreten können Sie unkompliziert online: https://www.dgs.de/mitglieder/beitritt/

Aktives Engagement

Ein Verein lebt von seinen Mitgliedern, deshalb finden in der DGS neben der politischen Arbeit auf Bundesebende auch überall lokale Aktivitäten statt, z.B. Stammtische, Veranstaltungen, Exkursionen.  In Thüringen liegt unser Schwerpunkt auf der Kinder- und Jugendarbeit, sowie internationaler Entwicklungszusammenarbeit: Wir bieten Energietage und Workshops für Kinder und Schüler zum Thema Erneuerbare Energien an und führen verschiedene Projekte durch. Wir sind auch aktiv bei Veranstaltungen in Thüringen dabei und wollen demnächst auch eigene Veranstaltungen zum Thema Energiewende im Bewusstsein anbieten.

Wenn Sie vor Ort aktiv werden möchten, Ideen haben oder bei uns mitmachen möchten, sprechen Sie uns einfach an! Wir freuen uns auf neue Mitstreiter!

Für eine erste Kontaktaufnahme, rufen Sie uns unverbindlich an (03643 21 10 26) oder besuchen Sie uns in unserem Büro in Weimar.

 

Nicht aus Thüringen? Hier sind alle weiteren Landesverbände und Sektionen zu finden: http://www.dgs.de/dgs/organisation/

Alternativ können Sie sich auch bei Vivian Blümel direkt melden, sie koordiniert die Sektionsarbeit innerhalb des Bundesverbands.